Rimparer Wölfe bleiben auf der Überholspur!

Die Zweitliga Handballer der DjK Rimparer Wölfe bleiben auch nach dem 12. Spieltag weiterhin in der Erfolgsspur. Das Team von Trainer Jens Bürkle konnte sein Auswärtsspiel beim TV Henstedt Ulzburg mit 19:22 für sich entscheiden. Bester Werfer bei den Wölfen war Sebastian Kraus (5/3).


Am kommenden Samstag geht der wilde Ritt der Wölfe in die nächste Runde. Gegner in der heimischen Dreifachsporthalle zu Rimpar ist der TV 05/07 Hüttenberg.


Anwurf ist um 20 Uhr. Es gibt noch einige wenige Restkarten, es ist also Eile geboten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0